Natur ist Trumpf

Wer bei Garten- und Landschaftsbauprodukten auf Natürlichkeit setzen will, der ist bei der Firma Geonatex genau richtig. Das mittelständische Familienunternehmen kann auf eine langjährige Erfahrung verweisen und geht dabei auch auf spezielle Kundenwünsche ein. Zudem verfügt das Unternehmen über ein gut strukturiertes Netzwerk und die Beschaffung der einzelnen Produkte funktioniert schnell und reibungslos.

Große Vielfalt im Bereich der Erosionsschutznetze
Erosionsschutznetze müssen im Land- und Wasserbau vielfältige Aufgaben erfüllen. So wird das Einsatzgebiet umfassend geschützt und das natürliche Wachstum wird gefördert. Auch bei der Auswahl der Gewebestärke geht Geonatex keine Kompromisse ein. Hier sind vielfältige Modelle wählbar. Besonders beliebt sind hierbei Schutznetze aus Kokos. Die Kokosfasern sind unbehandelt und weisen deshalb keinerlei Schadstoffe auf. Gerade der Markenhersteller Sifor hat sich hier als zuverlässiger Anbieter erwiesen.
Es gibt aber auch Erosionsschutznetze aus Jute. Die Jutefaser besticht durch eine einmalige Struktur und fördert das Wachstum aller Pflanzen. Jegliches Aus- und Abschwemmen bei Regen wird verhindert und die Pflanze kann nicht austrocknen, da die Feuchtigkeit in den Jutefasern gespeichert wird. Auch die Temperatur wird auf einem konstanten Level gehalten, weshalb selbst empfindlichere Pflanzen gefördert werden. Zudem werden durch die Schutznetze auch Unebenheiten im Boden geschickt ausgeglichen.

Matten für die ideale Entfaltung der Pflanzen
Pflanzen wollen geschützt werden und mit den Produkten von Geonatex wird das zum Kinderspiel. So erfolgt die Ansaat mit Hilfe von Matten aus Kokos, Heu und Stroh. Durch diese Matten wird die Keimung der Saat auf natürliche Art und Weise beschleunigt. Auch die Feuchtigkeit wird durch den Boden besser kondensiert.
Ein weiteres Mittel zur Förderung der Pflanzenaufzucht sind Begrünungsmatten. Diese sind zwischen 10 und 15 Millimeter dick und werden aus Kokosfasern hergestellt. Auch Varianten aus einem Stroh- und Heugemisch sind bei Geonatex erhältlich. Das Saatgut wird direkt eingestreut und im Anschluss mit einer Mulchfolie abgedeckt. Der Kunde kann selbstverständlich sein eigenes Saatgut verwenden, damit lokale Produkte gefördert werden.

Die Pflanzen mit einfachen Mitteln schützen
Es gibt viele Widrigkeiten, die nicht nur empfindlichen Pflanzen schwer zusetzen können. Wer hier auf die Produkte von Geonatex setzt, der kann diesen Einflüssen endgültig den Kampf ansagen. So gehören insbesondere die Jutestreifen zu den beliebtesten Produkten des Shops. Diese erfüllen eine ganze Reihe von Aufgaben und sind aus der Welt der Pflanzen eigentlich nicht mehr wegzudenken. Gärtnereien nutzen die Jutestreifen zum Beispiel als Dekomaterial. Doch auch in anderen Bereichen werden die Jutestreifen geschätzt. Im Gartenbau werden sie für den Schutz der Bäume eingesetzt. So können die kalten Temperaturen den Bäumen nichts mehr anhaben und diese können sich optimal entfalten. Bei Geonatex sind die unterschiedlichsten Jutestreifen für alle erdenklichen Einsatzgebiete erhältlich.